In Erinnerung bleibt

Frieda Andeßner

81. Lebensjahr
† 20. April 2024

Der Trauergottesdienst findet statt am

Montag, 29. April 2024
um 14:00 Uhr

Wir beten gemeinsam für unsere liebe Friedi am Sonntag um 19 Uhr in der Pfarrkirche Eberschwang.

Parte

Parte

Gedenkkerzen

Unser aufrichtiges Beileid Fam.Hermann Ruttinger Dorf
Ruttinger Hermann
Wenn die Sonne des Lebens untergeht, leuchten die Sterne der Erinnerung. Unsere aufrichtige Anteilnahme!
Hannes und Elisabeth Huber
Unser aufrichtiges Beileid
Fam. Hannes u. Karin Kaser
🕯️
Eva
Die Spuren,die ein Mensch in unserem Leben hinterlässt bleiben bestehen,auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
Herbert und Marianne Irrenfried
Das schönste Denkmal, das ein Mensch bekommen kann, steht in den Herzen seiner Mitmenschen.
An eurem Leid nimmt Teil Karl & Herta Kühberger
Ich glaube, dass wenn der Tod unsere Augen schließt, wir in einem Lichte stehen, von welchem unser Sonnenlicht nur der Schatten ist.
Sandra Holl
In diesen schweren Stunden besteht unser Trost oft nur darin liebevoll zu schweigen Unser aufrichtiges Beileid Berta und Hans kühberger
Berta und Hans
Schweren Herzen lässt man einen besonderen Menschen wie dich gehn, Aber die Dankbarkeit und die vielen schönen Erinnerungen bleiben für immer.
Monika Weiss
Schwer vorstellbar, dass du nun dein Antiesen, deinen Hans und all deine Lieben für immer verlassen hast. Wir wünschen dir eine gute/letzte Reise, liebe Frieda. Du warst eine "gute Seele" - stets fröhlich, hilfsbereit und großzügig. Danke für Alles!
Gusti Repser und Fam. Bartosch
Was eine Mama uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an ihr verloren haben, das wissen wir nur ganz allein!
Margit und Kurt Manetsgruber
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren. Aufrichtige Anteilnahme entbieten
Dürrer Rudolf und Roswitha
„Still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen.“Mein aufrichtiges Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit
Priewasser Sarah mit Oliver Lena und Valentin
Es ist egal, zu welchem Zeitpunkt man einen Menschen verliert, es ist immer zu früh und es tut immer weh. Viel Kraft den Angehörigen Eva Furtner
Eva Furtner